Stiftung wisli
Geschäftsstelle

Wislistrasse 12
8180 Bülach
043 411 45 45
 info@wisli.ch
 www.wisli.ch

Führung von sozialpsychiatrischen Einrichtungen in den Bereichen Arbeit, Wohnen und Betreuung. Öffentlichkeitsarbeit und Zusammenarbeit mit anderen Organisationen.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.00-12.00, 13.00-17.00

Öffentlicher Verkehr

S-Bahn

Wegbeschreibung

15 Minuten zu Fuss ab Bahnhof Bülach

Angebot

Angebot

Angebote im Wohnen und Arbeiten für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung.
- wisli geschäftsstelle
- wisli werkstatt
- wisli gate catering
- wisli tagesstätte
- wisli betreutes wohnen
- wisli begleitetes wohnen
- Angebot von geschützten Arbeits- und Beschäftigungsplätzen
- Angebot von Wohnplätzen im betreuten und begleiteten Wohnen
- Förderung zur grösstmöglichen Selbständigkeit
- Tagesstruktur

Massnahmen

Siehe einzelne Einträge

Betreuungsumfang

Siehe einzelne Einträge

Kosten

Siehe einzelne Einträge

Spezialangebote

- Casemanagement
- Jobvermittlung
- IV Aufbau- und Belastbarkeitstrainings

Behandlungskonzept

Professionelle, ressourcenorientierte Unterstützung von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Der Rahmen bildet das Psychiatriekonzept des Kantons Zürich.

Anzahl Plätze

- wisli werkstatt Bülach: 50 Plätze
- wisli tagesstätte: 20 Plätze
- wisli gate catering: 27 Plätze
- wisli betreutes wohnen: 40 Plätze
- wisli begleitetes wohnen: 42 Plätze

Entlöhnung

gem. Richtlinien BSV / Kanton ZH

Organisation

Qualifikationen Personal

- wisli werkstatt und wisli tagesstätte: Handwerkliche oder technische Grundausbildung sowie eine Zusatzausbildung in sozialer oder arbeits-agogischer Richtung
- wisli betreutes und wisli begleitetes wohnen: Fachpersonen aus den Bereichen Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Psychiatriepflege und Psychologie

Zertifizierung Bemerkung

BSV/IV 2000

Finanzierung Bemerkung

Erträge aus Werkstatt und Pensionsbetreuung

Zertifizierung

  • ZEWO
  • BSV

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Mitgliederbeiträge
  • Bund
  • Kanton
  • IV
  • Gemeinde

Zielgruppe

Psychisch beeinträchtigte Frauen und Männer von 18 bis 65 Jahren, die Unterstützung im Alltag, in der Wohnsituation und bei der Arbeit benötigen.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- Erster Kontakt mit dem Bereichsverantwortlichen
- Erstgespräch
- In der Regel Schnupperzeit
- Kostengutsprache
- Vertragserstellung

Alterslimite

18 Jahre bis AHV-Alter

Ablehnungskriterien

- Sucht
- Keine geregelte Finanzierung
- Totale Arbeitsunfähigkeit
- Starke Betreuungsbedürftigkeit
- Akute Psychose
- Akutes Suchtproblem
- Akute Selbst- oder Fremdgefährdung

Anmeldeverfahren

- Telefonischer Erstkontakt mit Bereichsleitung
- Erstgespräch
- Schnupperwoche
- Probezeit

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja