Suchtbehandlung Frankental
Integrationswohngruppe

Wohngruppe für die berufliche Integration und Nachbetreuung.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Anfragen tel. täglich ab 15.00 Uhr (auch über Leitung Frankental, 044 341 41 40)

Angebot

Angebot

9 Plätze in drei Wohnungen. Gemeinschaftliche, drogenfreie und täglich betreute, aber relativ selbständige Wohnsituation. Wohngruppe mit flexibel nutzbarer Tagesstruktur (Tagesstruktur, Schulung und Berufsberatung im Frankental bis externer Schul- oder Arbeitsplatz vorhanden).
Stabilisierung, Abstinenz, beruflicher Wiedereinstieg, Aufbauen und Umsetzen einer Freizeitstruktur, Vorbereitung der zukünftigen Wohnfähigkeit und Wohnform.

Aufenthaltsdauer

Nach Bedarf, in der Regel 6 bis 12 Monate.

Behandlungskonzept

Sozialpädagogischer, lösungsorientierter Ansatz. Wöchentliche Gruppengespräche, Psychotherapie, Bezugspersonensystem, Freizeitanimation, gute Vernetzung mit externen Therapeutinnen/Therapeuten, Ernährungsberatung.

Kosten

Interne Tagestruktur: Fr. 193.--/Tag (Tagestaxe und Zimmermiete), Lebensunterhalt nach Richtlinien SKOS
Externe Tagesstruktur: Fr. 139.--/Tag (Tagestaxe und Zimmermiete), Lebensunterhalt nach Richtlinien SKOS, Erwerbseinkommen wird mit den Kosten verrechnet

Organisation

Zertifizierung

  • QuaTheDA
  • ISO

Finanzierung der Organisation

  • Kanton
  • KK
  • Gemeinde

Zielgruppe

Drogenabhängige Männer und Frauen mit stationärer Therapieerfahrung.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Schriftliche Bewerbung, Vorstellungsgespräch, kein Konsum vor Eintritt (negative Urinprobe), Kostengutsprache.

Alterslimite

Volljährigkeit