Verein Horizonte
Druckzentrum

Schützenstrasse 7
Postfach
8800 Thalwil
044 780 87 70
 druckzentrum@verein-horizonte.ch
 http://www.verein-horizonte.ch

Das Horizonte-Druckzentrum bietet Menschen, die aufgrund psychischer Schwierigkeiten oder Behinderungen auf dem freien Arbeitsmarkt keine Stelle finden, Arbeitsplätze an.
- Drucksachenherstellung
- Weiterverarbeitung
- Verpackungs- und Versandarbeiten
- Ausbildungsplatz für Drucktechnologe/-technologin, Poligraf/in
- IV-Abklärungen, Arbeitstrainings

Erreichbarkeit

Wegbeschreibung

Bahnhof SBB Wädenswil, ca. 1 km Richtung Richterswil, Kundenparkplatz vor dem Haus

Öffentlicher Verkehr

Bus Nr. 125 ab Bahnhof Wädenswil bis Haltestelle «Giessen»

Angebot

Angebot

Druck-Vorstufe, Offsetdruck, Druck-Weiterverarbeitung, Verpackung und Versand
- IV-Massnahmen: Ausbildungen als Drucktechnologin/-technologe (Bogenoffset)
- Ohne IV-Rente: Abklärungen, Arbeitstrainings
- Geschützte Arbeitsplätze in Offsetdruck, Weiterverarbeitung, Verpackung, Versand und Satz
- Tagesstruktur
- Zusatzverdienst
- In der Arbeitswelt (wieder) Fuss fassen
- Fähigkeiten und Grenzen erkennen
- Ausdauer und Arbeitsverhalten üben

Behandlungskonzept

- IV-Massnahmen: Ausbildung als Drucktechnologe/-technologin und Poligraf/in, Weiterbildung als PrePress Operator/in
- Arbeitstraining
- Arbeitsabklärung

Betreuungsschlüssel 1:

7

Anzahl Plätze

24 geschützte Arbeitsplätze, 3 bis 4 Plätze für IV-Massnahmen (Ausbildungen, Abklärungen, Arbeitstrainings)

Entlöhnung

gem. Richtlinien BSV

Massnahmen

IV-Massnahmen: Ausbildungen als Drucktechnologe/-technologin

Betreuungsumfang

Während der Arbeitszeit Betreuung und Anleitung durch das Fachpersonal

Aufenthaltsdauer

unbeschränkt

Kosten

Keine

Organisation

Qualifikationen Personal

Soziale Ausbildung (Psychiatrie oder Sozialpädagogik) und/oder Fachausbildung (Offsetdruck oder andere handwerkliche Ausbildung)

Zertifizierung Bemerkung

BSV 2000

Zusätzliche Bemerkung

Einwohner des Bezirks Horgen haben Vorrang.

Zertifizierung

  • BSV

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Mitgliederbeiträge
  • Kanton

Zielgruppe

Psychisch behinderte Frauen und Männer von 18 bis 65 Jahren

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Für geschützte Arbeitsplätze:
- Mindestens 50%-ige Arbeitsfähigkeit (vor- oder nachmittags)
- Arbeitsergebnis muss verwertbar sein
- Ärztliche Betreuung muss sichergestellt sein
- IV-(Teil-)Rente

Anmeldeverfahren

Telefonische Vereinbarung eines Besichtigungstermins, danach schriftliche Anmeldung

Alterslimite

Keine Kündigung infolge Erreichen des AHV-Alters

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja