Verein Pflegewohnungen Rüti-Bubikon
Pflegewohnung Erspel

Dorfstrasse 14
8608 Bubikon
055 243 34 70
 info@pwg-rb.ch
 http://www.pwg-rb.ch

In der Pflegewohnung Erspel finden zehn BewohnerInnen ein Zuhause in einem familiären Rahmen. Wir bieten professionelle Betreuung und individuelle Pflege für pflegebedürftige und/oder betagte Menschen verschiedener Altersstufen.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

24 Stunden

Wegbeschreibung

Zentrum von Bubikon, 2 Min vom Bahnhof

Angebot

Angebot

Offene Pflegewohnung (PWG) im Parterre mit grossem Gartensitzplatz.
Dank Kinaesthetics (Bewegungskompetenz) und PalliativeCare als Hauptkompetenz des Pflegepersonals, können auch schwierige Pflegefälle begleitet und betreut werden. Dank der Überschaubarkeit der Räumlichkeiten ist die PWG auch für demente Personen geeignet.

Behandlungskonzept

In unserer PWG werden Menschen in Ihrer Ganzheit begleitet. Dabei steht in erster Linie das individuelle Lebensschicksal und nicht das klinische Zustandsbild der jeweiligen BewohnerIn im Vordergrund. Demzufolge liegt der Schwerpunkt in Pflege und Betreuung vor allem auf dem Erreichen von Wohlbefinden und dem Aufbau einer Vertrauensbeziehung. Es ist uns wichtig, die Selbständigkeit unserer BewohnerInnen zu fördern und zu erhalten.

Indem wir den BewohnerInnen wertschätzend begegnen und ihre subjektive Sicht der Welt respektieren, erhält ihre Wahrnehmung und damit ihre Person Gültigkeit (Validation).

Betreuungsschlüssel 1:

0.7

Anzahl Plätze

10 Plätze: 7 Einzelzimmer, 1 Doppelzimmer und 1 Ferienplatz in einem Einzelzimmer

Spezialangebote

Die Mitarbeitenden sind im Umgang mit dementen Personen geschult.
Da wir den Tag mit den BewohnerInnen verbringen, kann auf die individuellen Bedürfnisse der Bewohner eingegangen werden. Die BewohnerInnen werden im Alltag (Kochen, Wäsche, Einkauf) einbezogen.

Das Ferienzimmer und das Angebot FerienPlus ermöglichen auch Kurzaufenthalte zur entlastung von pflegenden Angehörigen.

Betreuungsumfang

Die BewohnerInnen können selbst mitbestimmen, wie sie sich im Alltag einbringen möchten. Die Vielfalt der häuslichen Tätigkeiten bietet ihnen ein breites Betätigungsfeld, ihren Möglichkeiten gemäss mitzuhelfen und sich selbst dabei wirksam zu erfahren.

Aufenthaltsdauer

Für 9 BewohnerInnen werden Langzeitplätze angeboten.
Für 1 BewohnerInnen werden Ferienplätze angeboten.

Kosten

Pensionskosten: EZ: 127.-- DZ: 117.--
Pensionskosten Ferienzimmer: 145.--
Pflegezuschläge: werden gemäss BESA (1 - 12) festgelegt. Die Krankenkasse übernimmt den Pflichtteil gemäss KVG Art.7.
Die Gemeinde übernimmt Restbetrag des Pflegeanteils.
Betreuungszuschläge je nach Aufwand: 22.-- / 36.-- / 50.--
Eigenanteil Pflegekosten max. 21.60

Organisation

Qualifikationen Personal

Das Personal setzt sich aus dipl. und nicht dipl. Pflegefachpersonen zusammen. Die meisten Mitarbeitenden haben Weiterbildungen/Erfahrung mit dementen Personen.

Finanzierung Bemerkung

Verein Pflegewohnungen Rüti-Bubikon

Zielgruppe

Grundsätzlich können alle Menschen, die in irgend einer Weise pflegebedürftig sind, in unserer PWG betreut werden. Einschränkungen sind: starke Weglaufgefährdung oder extreme Unruhe in der Nacht.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Einverständnis des Bewohners

Anmeldeverfahren

Besichtigung, Gespräch, Wohnvertrag

Ablehnungskriterien

starke Weglaufgefährdung oder extreme Unruhe in der Nacht

Gesuche / Formulare

Ausgelastet

Ja

Anmeldezeitpunkt

Unbestimmte Wartezeiten. Die Pflegewohnung ist meist voll belegt.
Ferienzimmer ist kurzfristig belegbar.