Wohngruppe zur Akazie

Sonnehofstrasse 2 a
8340 Hinwil
043 843 70 87
 akazie@sfgb.ch
 www.sfgb.ch

Aktive Unterstützung in alltagspraktischen Tätigkeiten wie Arbeit, Freizeitgestaltung, Sozialtraining und Haushaltarbeiten für Menschen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben, mobil sind und gerne in einer Gemeinschaft wohnen.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

365 Tage im Jahr

Öffentlicher Verkehr

S-Bahn/Bus

Wegbeschreibung

3 Gehminuten vom Bahnhof Hinwil

Angebot

Angebot

Aktive Unterstützung in alltagspraktischen Tätigkeiten. Dazu gehören: Arbeit, Freizeitgestaltung, Sozialtraining, Gespräche, Haushaltarbeiten und vieles mehr.
Die Bewohner/innen arbeiten im geschützten Rahmen an ihren individuellen Zielen. Im Vordergrund steht das Erhalten oder Erlangen einer möglichst hohen Selbständigkeit.

Behandlungskonzept

Gemeinnützige, konfessionell neutrale Institution

Betreuungsschlüssel 1:

5

Anzahl Plätze

5

Entlöhnung

gem. Richtlinien BSV

Massnahmen

Div. interne Arbeitsplätze in Bio-Gärtnerei, Holzwerkstatt, Haushalt, Küche und Verkaufsläden. Anlehren (IV oder BBT) in den Bereichen Gartenbau und Holzverarbeitung. Anschlussprogramme wie begleitetes Wohnen sind vorhanden.

Betreuungsumfang

Mo-Fr in der Regel ca. 5-8 Std.; Sa/So keine Betreuung. Pikett-Telefon steht den Bewohnenden 365 Tage, 24Std. für Notfälle zur Verfügung Die Betreuung erfolgt nach dem von der Stiftung entwickelten, ganzheitlichen Betreuungsmodell.

Aufenthaltsdauer

Kurz- bis Daueraufenthalt

Kosten

vergleiche Verrechnungsansätze

Organisation

Qualifikationen Personal

Erfahrene Betreuer/innen mit Ausbildung in Sozialpädagogik, Psychiatriepflege oder im Therapiebereich und Sozialpädagoginnen/-pädagogen in Ausbildung

Finanzierung der Organisation

  • Kanton
  • IV
  • Gemeinde

Zertifizierung Bemerkung

ISO 9001:2000 und BSV/IV 2000

Zusätzliche Bemerkung

Anmeldeunterlagen und Dokumentation sind erhältlich bei: Stiftung für Ganzheitliche Betreuung, Postfach 717, 8630 Rüti, Tel. 055 251 04 00.

Zielgruppe

Menschen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben, mobil und nicht pflegebedürftig sind und gerne in einer Gemeinschaft wohnen, finden hier für kürzere oder längere Zeit ein Zuhause.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- Bereitschaft zur Mitarbeit im Haushalt oder die Fähigkeit und den Willen, diese zu erlernen
- Bereitschaft oder Fähigkeit, sich konstruktiv in die Gruppe einzubringen
- Arbeitspensum von mind. 50 %

Aufnahme: Anmeldeformular anfordern, Aufnahme auf Liste Bewohner/innenanfragen

Alterslimite

Mind 18 Jahre

Ablehnungskriterien

- Akute Suchtproblematik
- Schwere geistige Behinderung
- Akute Psychose

Anmeldeverfahren

IntressentInnen melden sich bitte in unserem Sekretariat unter 055 251 04 00 oder direkt bei der Bereichsleitung, Frau P. Wagner 079 568 55 00, für einen Termin für ein Erstgespräch.

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja

Anmeldezeitpunkt

Nach Erstgespräch und Besuch der Wohngruppe ist eine Anmeldung für ein 2-Wöchiges Schnupperwohnen möglich.

Beilagen

Arztzeugnis

Ja

Kontoangaben

Ja

Spezialformular

Ja

Ausbildungsbestätigung

Ja

Referenzen

Ja