Wohngruppen Drahtzug

Seefeldstrasse 189
8008 Zürich
044 382 24 06
 t.rattaggi@drahtzug.ch
 www.drahtzug.ch

Für Männer und Frauen mit psychischen Beeinträchtigungen im Alter von 20 bis 65 Jahren. 6 Wohngruppen in der Überbauung Tramdepot Tiefenbrunnen mit 22 Plätzen; 1 Wohngruppe an der Drahtzugstrasse 72 mit 6 Plätzen. Leicht betreut.
Aufnahmebedingungen: Wohnsitz im Kanton Zürich seit mind. 2 Jahren, Halbtagesstruktur, IV-Rente oder IV-Eingliederungsmassnahme, keine akute Suchtproblematik.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo-Fr während der regulären Bürozeiten, Mo-Do abends bis 21.00; bei Abwesenheiten ist ein Telefonbeantworter installiert

Öffentlicher Verkehr

Tramlinien 2 und 4 oder Buslinie 33 bis Haltestelle «Fröhlichstrasse» oder Haltestelle «Wildbachstrasse»

Wegbeschreibung

Zürich-Seefeld

Angebot

Angebot

Begleitetes Wohnen in Wohngruppen
- Ermöglichung, ausserhalb der Klinik zu leben mit Benutzung eines Betreuungsangebotes
- Unterstützung durch Zusammenwohnen mit anderen Personen in einer ähnlichen Lebenssituation
- Unterstützung in der Alltagsbewältigung

Betreuungsumfang

- Erreichbarkeit der Betreuungspersonen Mo-Fr während der Bürozeiten (Telefonbeantworter), Mo-Do abends bis ca. 21.00
- Keine Nacht- und Wochenendbetreuung
- Keine Pikettregelung
- Keine hausärztliche Betreuung
- Selbstständige Medikamenteneinnahme

Aufenthaltsdauer

unbefristeter Untermietvertrag und Betreuungsvereinbarung mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten

Kosten

Fr. 900.-- bis Fr. 1314.-- (Zimmermiete, unmöbliert; Mietanteil der gemeinsam benutzten Räume, möbliert; Nebenkosten wie Strom, Wasser, Heizung; wöchentliches Gruppennachtessen; Kostenanteil für die Betreuung)

Behandlungskonzept

Die Institution Drahtzug fördert ohne jede Einschränkung von Geschlecht, Rasse, Religion oder Nationalität die Lebensqualität von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.

Betreuungsschlüssel 1:

12

Anzahl Plätze

28

Organisation

Qualifikationen Personal

Soziale, psychologische oder psychiatrische Ausbildung

Finanzierung der Organisation

  • IV

Zertifizierung Bemerkung

ISO 9001:2000 / BSV-IV 2000

Finanzierung Bemerkung

BSV

Zielgruppe

Frauen und Männer im IV-Alter mit einer psychischen Beeinträchtigung

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- 2 Jahre Wohnsitz im Kanton Zürich
- Selbstständige Medikamenteneinnahme
- Selbstständige Haushaltführung
- ExterneTagesstruktur (Werkstätte Drahtzug möglich)
- Ärztliche und soziale Betreuung
- IV-Anmeldung, IV-Rente oder IV-Massnahme
- Einreichen des Anmeldebogens, Vorstellungsgespräch im Team, Vorstellungsnachtessen, Einreichen eines Arztfragebogens

Alterslimite

20 bis 65 Jahre

Ablehnungskriterien

Akute Suizidalität, Suchtproblematik, Gewalt