ZEPT - Zentrum für Psychotherapie

Scheuchzerstrasse 8
8006 Zürich
044 350 77 77
Dr. R. Volkart: 044 350 77 75
 info@zept.ch
 www.zept.ch

Das Zentrum für Psychotherapie bietet Menschen mit psychischen Problemen (Angst, Panik, Depression, Unsicherheit, Hemmungen, Schwierigkeiten in Beziehungen, Zwänge, psychosomatische Beschwerden usw.) Abklärung, Beratung und Therapie an. Am ZEPT arbeiten qualifizierte Therapeuten verschiedener Richtungen mit wissenschaftlich bewährten Methoden. In einer sorgfältigen Abklärung (3 Sitzungen) werden zuerst gemeinsam Therapieziele formuliert und eine geeignete Therapieform gesucht. Einzel-, Paar- und Familientherapie. Therapieplätze auf Anfrage.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Sitzungen nach Vereinbarung. Telefonische Anmeldungen: Mo - Fr 8.00 - 17.00 Uhr

Öffentlicher Verkehr

Tram Nr. 7, 15 (Haltestelle Sonneggstrasse) oder 9, 10 (Haltestelle Winkelriedstrasse)

Wegbeschreibung

Zentrale Lage, mit allen Verkehrsmitteln gut erreichbar.
Im 2. Stock, nicht für Rollstuhl geeignet, kein Lift.

Angebot

Angebot

- Abklärung, Beratung
- Psychotherapie
- Supervision
- Einzel-, Paar- und Familientherapie
- Gutachten
- Psychodiagnostik
- Praxisgemeinschaft mit Arztpraxis
- Sorgfältige Abklärung mit Diagnostik und Indikation
- Individuell massgeschneidertes Vorgehen in der Psychotherapie, das auf die Patientinnen/Patienten abgestimmt ist
- Professionelle psychotherapeutische Behandlungen
- Alle wichtigen Psychotherapierichtungen: Psychoanalytische Therapie, Kognitive Verhaltenstherapie, Systemische Therapie, Gesprächstherapie/Humanistische Therapie
- Viele spezielle Methoden: EMDR, Bio/Neurofeedback, Hypnotherapie, Entspannungstechniken usw.
- Konsequente Qualitätssicherung

Aufenthaltsdauer

Unbegrenzt

Kosten

- Delegierte Psychotherapie: gemäss Tarmed über Grundversicherung der Krankenkasse
- Psychologische Psychotherapie: Einzelsitzung zu 50 Minuten Fr. 150.--, Rückvergütung über Zusatzversicherung der Krankenkasse

Behandlungskonzept

Am ZEPT arbeiten qualifizierte Therapeutinnen/Therapeuten aus verschiedenen Richtungen mit wissenschaftlich bewährten Methoden. Explizites, schulenübergreifendes Konzept, das den Patientinnen/Patienten transparent gemacht wird.

Anzahl Plätze

250

Organisation

Kooperationen

HMO Gesundheitszentren

Zertifizierung

  • Eigenes QMS

Qualifikationen Personal

Psychologinnen/Psychologen mit abgeschlossenem Studium, begonnener oder abgeschlossener Weiterbildung zu Fachpsychologinnen/-psychologen für Psychotherapie FSP

Finanzierung Bemerkung

Private Aktiengesellschaft

Zielgruppe

Menschen mit psychischen oder psychosomatischen Störungen, zwischenmenschlichen Problemen usw.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

- Rasches Erstgespräch möglich
- Sorgfältiges Abklärungsverfahren von 3 Sitzungen
- Intensive psychologische Testverfahren

Anmeldeverfahren

Telefon, Internet

Ablehnungskriterien

Akuter Zustand, der eine stationäre Behandlung erfordert