also! HandWerk

Florastrasse 42
Postfach
8610 Uster
043 366 30 80
 info@alsobp.ch
 https://www.alsobp.ch

also! HandWerk bietet Gruppeneinsatzplätze für Sozialhilfeempfangende, Ziel eines Einsatzes kann die berufliche und/oder soziale Integration sein. Die Teilnehmenden führen unter der Leitung von Fachpersonal vielfältige Arbeiten in Grünanlagen und öffentlichen Bauten, bei Privaten, im vereinseignen Garten und am Greifensee aus. Teilnehmende der beruflichen Integration erhalten zudem Unterstützung bei der Stellensuche.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Arbeitszeiten: Mo - Fr. 7.30 - 12.00, 13.00 - 16.30 Uhr

Öffentlicher Verkehr

also! HandWerk befindet sich wenige Gehminuten vom Bahnhof Uster entfernt.

Wegbeschreibung

Uster

Transportdienst

die TN besammeln sich am Morgen im Magazin von also! HandWerk und werden zum jeweiligen Einsatzort gefahren.

Angebot

Angebot

Gruppeneinsatzplatz regelmässig.
Gespräch mit Fachpersonen, Beobachtung im Arbeitsprozess, Regelmässige Arbeit mit Förderung der beruflichen sowie sozialen Kompetenzen

Massnahmen

Abstimmung Arbeitsmarktpotential auf Stellen im ersten Arbeitsmarkt (inkl. entsprechende Vermittlung), Motivierung, Ermöglichen von Berufserfahrung, Vermittlung berufsspezifischer Fähigkeiten, Vermittlung arbeitsmarktlicher Schlüsselqualifikationen, Vermittlung Bewerbungskompetenzen, Erhalt arbeitsmarktlicher Schlüsselkompetenzen, Geregelte Tagesstruktur, Regelmässige Ausübung einer sinnvollen Tätigkeit

Betreuungsumfang

100 % Pensum 40 Stunden pro Woche, Teilpensen ab 50 % möglich.

Anzahl Plätze

11

Entlöhnung

Auf Wunsch Gemeinde IZU Auszahlung über also!

Spezialangebote

Bewerbungsberatung für Teilnehmende mit dem Ziel der beruflichen Integration

Behandlungskonzept

Berufliche (Vermittlung in regulären Arbeitsmarkt) und/oder soziale Integration
Die Teilnehmenden haben Grundkenntnisse im Gartenbau und -unterhalt - kennen den Umgang mit verschiedenen Maschinen und Materialien und beachten die Arbeitssicherheit - können mit Vorgesetzten und einem Team von verschiedensten Personen zusammenarbeiten und kommunizieren - Fremdsprachige haben verbesserte Deutschkenntnisse

Aufenthaltsdauer

grundsätzlich unbeschränkt, es muss jedoch eine entsprechende Kostengutsprache der Gemeinde vorliegen.

Kosten

Berufliche Integration: 1'950.00/Monat, ab 01.01.18 2'050.00/Monat
Soziale Integration: 1'200.00/Monat, Einsatzdauer > 12 Monate: 1'100.00/Monat.
Nichtmitgliedergemeinden bezahlen einen Zuschlag.
Die IZU kann über also! ausbezahlt werden und wird der Gemeinde entsprechend weiterverrechnet.

Organisation

Kooperationen

also! bietet verschiedene Möglichkeiten zur beruflichen und sozialen Integration an. Die Angebote sind durchlässig, Wechsel nach Absprache mit allen Beteiligten möglich.

Finanzierung der Organisation

  • Gemeinde

Zusätzliche Bemerkung

Infoblätter zu also! sowie den verschiedenen Angeboten sind auf unserer Home Page www.alsobp.ch zu finden.

Zertifizierung

  • SQS-SVAOM

Finanzierung Bemerkung

Vor Einsatzbeginn muss eine Kostengutsprache der Gemeinde vorliegen.

Zielgruppe

Sozialhilfeempfangende zwischen ca. 18. und ca. 63 Jahren.

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Bereitschaft in einer Gruppe und im Freien zu arbeiten. Für Männer und Frauen geeignet. Bei der Arbeitseinteilung wird auf allfällige gesundheitliche Einschränkungen geachtet.
Vorliegen einer Kostengutsprache der zuweisenden Stelle resp. Gemeinde

Alterslimite

keine

Ablehnungskriterien

Personen mit akuten Suchtproblemen können aus Gründen der Arbeitssicherheit nicht aufgenommen werden.

Anmeldeverfahren

Anmeldeformular auf der Homepage von also! ausfüllen per Post an also!, Angemeldete Person wird von also! schriflich zu einem Schnuppertag eingeladen, Info zuweisende Stelle nach Schnuppertag.

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja

Anmeldezeitpunkt

jederzeit