bis - Beratung in Suchtfragen
Bezirk Dietikon

Poststrasse 14
8953 Dietikon
Zentrale, Poststrasse 14: +41 44 741 56 56
 beratung-in-suchtfragen@sd-l.ch
 https://www.beratung-in-suchtfragen.ch

- Information über Grundfragen des Konsums psychoaktiver Substanzen
- Ambulante Beratung und Behandlung von Menschen mit Problemen mit Suchtmitteln und anderen psychischen / sozialen / finanziellen Problemen.
- Ambulante Beratung und Behandlung von Menschen mit multiplen Substanzstörungen
- Übernahme von Behandlungsaufträgen (Firmen und anderen Institutionen)
- Coaching von Angehörigen und Drittpersonen, die Menschen mit Suchtproblemen beim Ausstieg unterstützen möchten.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.30-12.00/ 13.30-17.00

Öffentlicher Verkehr

S-Bahn (Haltestelle Dietikon), Bus (Haltestelle Sommerau)

Wegbeschreibung

Zentrum Dietikon, Bushaltestelle Sommerau

Angebot

Angebot

- Ambulante Beratung und Behandlung
- Information, Kurzberatung, Krisenintervention
- Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppentherapien
- Vermittlung von stationären Entzugs- und Kuraufenthalten, Nachsorge
- Behandlung psychischer, psychosomatischer und sozialer Störungen in Zusammenhang mit dem Suchtverhalten
- Verhaltensänderungen in den Bereichen Familie, Beruf und Freizeit
- Erlernen neuer Konfliktbewältigungsstrategien
- Übernahme von Eigenverantwortung
- Verbesserte Körper- und Gefühlswahrnehmung
- Konfrontation mit Fragen nach dem Lebenssinn

Massnahmen

Ja

Betreuungsumfang

Ambulante Beratungsstelle

Kosten

Keine, Krankenkassenbeiträge so weit möglich

Spezialangebote

Kurse zu:
- Raucherentwöhnung
- kontrolliertem Trinken
- Angehörigencoaching
- Umgang mit Stress und negativen Gefühlen
- Trauma und Sucht
- Tägliches Gruppenangebot

Behandlungskonzept

- Öffentliche Stelle
- Konfessionell und politisch neutral
- Wissenschaftlich fundierte Therapiemethoden

Betreuungsschlüssel 1:

1

Organisation

Kooperationen

Sozialdienst Limmattal, Verschiedene psychiatrische- und suchttherapeutische Institutionen

Finanzierung der Organisation

  • Bund

Qualifikationen Personal

- Psychotherapeutinnen/-therapeuten FSP
- Psychologinnen/Psychologen FSP
- Sozialarbeiter/innen mit systemischer Weiterbildung

Finanzierung Bemerkung

Gemeinden, Zahlungen von Auftraggebern, (Justiz, Strassenverkehrsamt), Alkoholzehntel, Krankenkassen.

Zielgruppe

Menschen, die von einem Suchtmittel oder Suchtverhalten abhängig sind. Angehörige von Abhängigen.
Mitbetroffene Drittpersonen, z.B. Arbeitgeber

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Wohn- oder Arbeitsort im Bezirk Dietikon

Alterslimite

Keine

Ablehnungskriterien

Keine thematische oder regionale Zuständigkeit

Anmeldeverfahren

Anmeldung wenn möglich per Telefon oder E-Mail, Webseiten-Formular