pcaInstitut
Institut der pcaSuisse - Gesellschaft für den Personzentrierten Ansatz

Josefstrasse 79
8005 Zürich
044 271 71 70
 info@pcainstitut.ch
 https://www.pcainstitut.ch

Das Institut der pcaSuisse
- ist ein Kompetenz-Zentrum für Beziehung und Gesprächsführung
- ist seit 40 Jahren ein renommiertes und anerkanntes Institut.
- basiert auf dem ressourcenorientierten Menschenbild der humanistischen Psychologie
- ist wissenschaftlich fundiert
- lehrt in einer persönlichen, menschlich warmen Atmosphäre
- ist offen für Anliegen ihrer Kunden
- ist EDUQUA zertifiziert und einem hohen Qualitätsstandard verpflichtet.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Montag: 09:00 - 12:00, 14:00 - 17:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 12:00, 15:00 - 18:00 Uhr
Ausserhalb der Geschäftszeiten: E-Mail an info@pcainstitut.ch

Öffentlicher Verkehr

Tram 4, 13 und 17 zum Limmatplatz oder Bus 32 bis "Röntgenstrasse"

Wegbeschreibung

7 Gehminuten ab Zürich Hauptbahnhof, Ausgang Sihlquai

Angebot

Angebot

Unsere Weiterbildungsangebote
- Master of Advanced Studies in Personzentrierter Psychotherapie
Die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) akkreditierte "Weiterbildung in Personzentrierter Psychotherapie nach C. Rogers, pcaSuisse" wird in Zusammenarbeit mit der Universität Basel als "MAS of Advanced Studies in Personzentrierter Psychotherapie" durchgeführt und führt zum pcaSuisse Zertifikat, der eidgenössischen Urkunde und dem Master-Diplom.
- Personzentrierte Beratung
Die Weiterbildung Personzentrierte Beratung wird unter Einhaltung der Richtlinien der SGfB durchgeführt. Sie führt zum dipl. Personzentrierten Berater*in oder (mittels HFP) zum Abschluss „eidg. dipl. Berater*in im psychosozialen Bereich

Qualität
In unseren Weiterbildungen sorgen wir für die Kompatibilität mit den geltenden Anforderungen der Eidgenossenschaft (BAG), der Berufsverbände und den einschlägigen Qualitätsstandards.

Unser Fortbildungsangebot
- richtet sich grundsätzlich an alle Berufsgruppen, die mit Menschen arbeiten und die Bedeutung und Wirkkraft der Beziehung im Gespräch/Kontakt erkennen und weiterentwickeln wollen
- richtet sich spezifisch auch an Fachpersonen und Interessierte aus Psychotherapie und Beratung, Focusing, Kinder und Jugendliche, Gesundheit und Prävention, Erziehung und Bildung, Wirtschaft und Organisation

Behandlungskonzept

Orientierung an der humanistischen Psychologie, insbesondere am Personzentrierten Ansatz nach Carl R. Rogers
Die personzentrierte Haltung:
- stellt die ganze Person in den Mittelpunkt und vertraut auf ihre Fähigkeiten und Ressourcen
- verzichtet daher bewusst auf »Expertenhaltung«, »Techniken« und »Rezepte«
- ist ein Weg, Persönlichkeitsentwicklung durch Beziehung von Person zu Person zu fördern

Organisation

Kooperationen

- eidg. akkreditierte Weiterbildung in Personzentrierter Psychotherapie (anerkannt von FSP, SPV, SBAP und FMH) als MAS an der Universität Basel
- Weiterbildung in Personzentrierter Beratung anerkannt von SGfB

Zertifizierung

  • EduQua

Qualifikationen Personal

eidg. anerkannte Psychotherapeut*innen
dipl. Berater*innen pcaSuisse
Berater*innen im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom (HFP)
Ausbilder*innen Psychotherapie und Beratung pcaSuisse
Supervisor*innen

Finanzierung der Organisation

  • Mitgliederbeiträge

Zielgruppe

- richtet sich grundsätzlich an alle Berufsgruppen, die mit Menschen arbeiten und die Bedeutung und Wirkkraft der Beziehung im Gespräch/Kontakt erkennen und weiterentwickeln wollen
- richtet sich spezifisch auch an Fachpersonen und Interessierte aus Psychotherapie und Beratung, Focusing, Kinder und Jugendliche, Gesundheit und Prävention, Erziehung und Bildung, Wirtschaft und Organisation

Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingung

Weiterbildung: Informationsanlass, Aufnahmegespräch
Fortbildung: siehe Voraussetzungen in der Online Ausschreibung