Winterhilfe Zürich

Langstrasse 231
8005 Zürich
044 271 26 48
 zuerich@winterhilfe.ch
 http://www.winterhilfe.ch/zuerich

Die Winterhilfe Zürich hilft mit finanziellen Zuwendungen und Sachleistungen, Notsituationen für Einwohner im Kanton Zürich zu überbrücken. Daneben vermittelt sie Familien und Einzelpersonen auch Informationen über weitergehende Hilfemöglichkeiten sowie Beratung und Begleitung. Sie fördert Projekte, die das Entstehen von Notlagen verhindern helfen bzw. zu deren Behebung beitragen.
Projektgesuche werden jeweils im Frühling und im Herbst bearbeitet, Einzelhilfegesuche das ganze Jahr hindurch. Gesuche um Unterstützung von Familien und Einzelpersonen aus allen Bezirken des Kantons Zürich können bei der kantonalen Geschäftsstelle eingereicht werden.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten

Telefonisch: MO/DI/DO von 09.00 bis 12.00 Uhr
Keine Beratungen vor Ort möglich!

Öffentlicher Verkehr

Tram Nr. 4, 13 oder Bus Nr. 32 bis Limmatplatz

Angebot

Angebot

Gemäss Kurzbeschreib

Organisation

Zertifizierung

  • ZEWO

Finanzierung der Organisation

  • Spenden
  • Mitgliederbeiträge
  • Gemeinde

Zielgruppe

Jugend & Familie, Ältere Menschen, Behinderte, Kranke, Ausländer/innen, welche, in der Regel, mit eigenem Einkommen an der Armutsgrenze nach den SKOS Richtlinien leben.

Aufnahmebedingungen

Ablehnungskriterien

Die Winterhilfe nimmt Bund, Kanton und Gemeinden keine Aufgaben ab, zu deren Erfüllung diese nach Gesetz verpflichtet sind.

Anmeldeverfahren

Gesuchstellung mittels offiziellem Gesuchformular, welches auf der Webseite: www.winterhilfe.ch/zuerich aufgeschaltet ist.

Gesuche / Formulare

Ganzes Jahr möglich

Ja

Gesuchsempfangsstelle

Winterhilfe Zürich
Langstrasse 231
8005 Zürich
Telefon 044 271 26 48

Beilagen

Kontoangaben

Ja

Andere Beilagen

- Kopie Steuerrechnung, resp. Steuerdaten (Einkommen/Vermögen)
- Lohnabrechnungen etc.
D.h. Einkommen- / Ausgaben- und Vermögens-Verhältnisse müssen belegt sein!

Spezialformular

Ja